gallery
  
new young pony club cancelled

springseven - festival for electronic art and music
16. Mai - 20. Mai 2007 - Graz/Austria


Gerade erreichte uns folgende Information vom Festivalveranstalter:


Liebe FestivalbesucherInnen

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass uns der zweite springseven Opening-Act New Young Pony Club überraschend und grundlos abgesagt hat. Über die Absage wurden wir weder vom Management noch von der Band selbst direkt informiert, sondern mussten dies zufällig über die NYPC-MySpace-Page erfahren. Von heute auf morgen cancellte die Band zwei Gigs eigenmächtig. Die einzige Erklärung, die die englische Agentur weiterleiten konnte war ’the band have been told they have to complete record company
commitments’ – offensichlich ist der Markt in Österreich, Slowenien, Kroatien und den Nachbarländern nicht wichtig genug, und genügend Gratispromotion im Rahmen des springfestivals habe sie ja erhalten. Die Absage der Band erfolgte trotz bestehenden Vertrages und Gagenvorauszahlung. Es scheint als würde das Pete-Doherty-Syndrom Schule machen. Eine Enttäuschung!


Trotz der kurzfristigen und überraschenden Absage von NYPC hat das springseven-Team einen mehr als würdigen Ersatz gefunden: Die großartigen Isländer Steed Lord (www.myspace.com/steedlord) aus Reykjavik werden das Festival eröffnen und bekommen somit schon mal den Award für ‚Coolste Band des Festivals’ und ‚Helden der Stunde’. Die Party kann also ohne Einbußen beginnen!


Mehr Informationen zum Gast aus Island gibt es in Kürze auf (((grazzz.at!
Weiterführende Informationen:
Steed Lord
springseven
red :: 14.05.07